Georg Bongartz und sein "Kölner Tonstudio" - seit nunmehr über 15 Jahren im Geschäft - haben sich einen exzellenten Ruf als mobiles Tonstudio, Klangwerkstatt und Serviceanbieter rund um die Musik-Produktion erworben.

Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt im Bereich der akustischen Musikproduktion. Wir arbeiten bei der Aufnahme vorwiegend mit mobilem Studio-Equipment, das überall in wenigen Stunden installiert werden kann. Das verschafft uns die Möglichkeit dort aufzunehmen, wo die Musik am besten klingt und die Künstler sich wohl fühlen.

Georg Bongartz studierte zunächst Musik an der Staatlichen Hochschule für Musik Köln im Hauptfach Oboe (IP, Reifeprüfung, Konzertexamen) und spielte anschließend in mehreren deutschen Kulturorchestern. Zuletzt war er Solo-Englischhornist an der Theater und Philharmonie Essen. Während dieser Zeit absolvierte er sein Studium als Ton- und Bild-Ingenieur an der Fachhochschule Düsseldorf.

In der Musikerszene bis heute etabliert hatte er Kontakt zu zahlreichen nahmhaften Künstlern und Orchestern wie Vladimir Ashkenazy, Christian Tetzlaff, dem Royal Symphony Orchestra in London, Kammerchor Consono u.v.a. mit denen spannende Aufnahmen entstanden. Ein besonderer Schwerpunkt ist für ihn das Gebiet der Surround Produktion. Hier hat er immer wieder geforscht und klangliche Optimierungen vorgenommen.